Vortragsprogramm 1. und 2. Quartal 2017

Samstag
28.01.2017, 09:00 Uhr

Intuition - Gelassenheit - Salutogenese

Rastede

Kohärenzgefühl als Grundlage von körperlicher, seelischer und sozialer Gesundheit durch schöpferische Entfaltung in Möglichkeitsräumen zwischen Innen- und Außenwahrnehmung.

Evangelisches Bildungshaus Rastede

Telefonauskunft: 04451 960 807

 

Montag
06.02.2017, 09:40 Uhr

Kinder - Bilder - Innenwelten

Bremen

Vortrag im Rahmen der Fachtagung "Die Welt im Bild erfassen - Das Bilderbuch in fachdidaktischer und fach-wissenschaftlicher Perspektive".

Wallsaal Zentralbibliothek Bremen
Bibliothekstraße
28359 Bremen

Auskunft und Anmeldung über die eMail-Adresse:
tagung@bilderbuchinstitut.de

Zur Zusammenfassung des Vortrages hier klicken

 

Donnerstag
09.02.2017, 19:30 Uhr

Spielzeug, Spiel, Zusammenspiel - Verzauberung in jedem Lebensalter

Quakenbrück

Stadtmuseum Quakenbrück 
Am Markt 7 
49610 Quakenbrück

Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.

Zusammenfassung des Vortrages unter:
www.stadtmuseum-quakenbrueck.de

 

Mittwoch
22.02.2017, 19:30 Uhr

Warum wir hassen. Freundschaft und Hass in der Begegnung mit dem Fremden.

Cloppenburg

Katholische Akademie Stapelfeld
Stapelfelder Kirchstr. 13
49661 Cloppenburg

Telefonische Auskunft: Jutta Gövert  04471 1881 550 

Zur Zusammenfassung des Vortrages hier klicken

 

Samstag
25.02.2017, 09:20 Uhr

Zur gesundheits- und entwicklungsförderlichen Bedeutung des Singens von der Schwangerschaft bis zur eigenen Elternschaft. Aspekte der Säuglingsforschung, Neurobiologie, Klinik und Salutogenese.

Leipzig

Hauptvortrag ll, 
15. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimmen
Medizinische Fakultät Universität Leipzig

Veranstaltungsort: 
Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig"
Grassistr. 8 
04107 Leipzig

Vortragszusammenfassung und weitere Programmauskunft: www.kinderstimme.uniklinikum-leipzig.de

 

Samstag
11.03.2017, 12:00 Uhr

Reise zur Gelassenheit. Einen inneren Ort der Geborgenheit und Freiheit finden.

Köln

Angstkongress Köln 10. bis 12. März 2017

Programmauskunft unter www.angstkongresskoeln.de

Michaelischule
Vorgebirgswall 4 ? 8
50677 Köln 

Zur Zusammenfassung des Vortrages hier klicken

 

Donnerstag
16.03.2017, 13:00 Uhr

Warum Huckleberry Finn nicht süchtig wurde.

Bad Brückenau

Eröffnungsvortrag "25 Jahre Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e. V."
Jugendbildungsstätte Volkersberg
97769 Bad Brückenau

Telefonauskunft: 0231  999 9490

Anmeldung über  Email: info@be-ep.de

Zur Zusammenfassung des Vortrages hier klicken 

 

Mittwoch
05.04.2017, 15:00 Uhr

Warum Huckleberry Finn nicht süchtig wurde

Vechta

Kreishaus Vechta
Ravensberger Str. 20
49377 Vechta

Auskunft und Ameldung:
Landkreis Vechta 51 - Jugendamt
Tel.: 04441 - 989 21 21
Mail: 2121@landkreis-vechta.de

Zur Zusammenfassung des Vortrages hier klicken

 

Donnerstag
06.04.2017, 20:00 Uhr

Wie Gesundheit, Lebensfreude und Lernfreude miteinander verbunden sind.

Osnabrück

Antonius-Kindergarten
Antoniusweg 17 A
49086 Osnabrück 

Telefonauskunft: 0541 387 125

Zur Zusammenfassung des Vortrages hier klicken

 

Freitag
09.06.2017, 19:30 Uhr

Wo Vertrauen wächst und Leben sich entfaltet - Kindergarten und Familie als Quelle für Gesundheit, Lern- und Lebensfreude.

Altenkirchen

Festvortrag zum 25. Geburtstag der Evangelischen Kinder- Tagesstätte Arche
Evangelische Christuskirche Altenkirchen
Schlossplatz 4
57610 Altenkirchen 

Telefonauskunft: 02681 1655
Email: wernerjung@menschengestalten.de