Fundierter Ratgeber, der aufzeigt, wie kindliche Gesundheit und Lerneifer im Medienzeitalter gefördert werden kann.

Schiffer, Eckhard: LernGesundheit. Lebensfreude und Lernfreude in der Schule und anderswo / Eckhard Schiffer; Heidrun Schiffer. - 1. [Aufl.] - Weinheim [u.a.] : Beltz, 2004. - 212 S.: zahlr. III. (überw. Farb.); 21 cm - Beltz-Taschenbuch; 154) ISBN 3-407 22154-1 kt. : 14,90

Das Autorenehepaar (Arzt, Therapeut und Pädagogin) zeigt auf, wie die Lern- und Lebensfreude von Kindern und Jugendlichen im Zeitalter des Medienkonsums bewahrt oder wiedergewonnen werden kann. Wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Neurobiologie sowie der Salutogenese (Lehre von der Gesundheit) werden praxisbezogen erläutert. Die Autoren warnen eindrücklich vor den sowohl die Gesundheit als auch den Lernprozess schädigenden Folgen eines übertriebenen Medienkonsums und zeigen auf, wie durch schöpferisches Spielen LernGesundheit entsteht und gewährleistet werden kann. Nach "Wie Gesundheit entsteht. Salutogenese. Schatzsuche statt Fehlerfahndung" (in BP nicht bespr.) ist der Titel denen sehr zu empfehlen, die weniger an einer Schadensbehebung im Krankheitsfall interessiert sind, als vielmehr die Voraussetzung für eine gesunde und lebensfrohe Lebensführung verwirklichen möchten.
Marlies Mühl

Borromäusverein Bonn
Wittelsbacher Ring 9
53115 Bonn
Redaktion "Buchprofile"
Tel. (0228) 7258-189
Fax (0228) 7258-162
E-Mail: lektorat@borro.de

[ zurück ]