Nachdenken über Zappelphilipp

Nachdenken über ZappelphilippGenetische Defizite, wie insbesondere von ärztlicher Seite und der Pharmaindustrie immer wieder hervorgehoben wird, Hirnstörungen, die man am besten mit Psychostimulanzien wie Ritalin behandelt? Aber wenn genetisch bedingt, warum wird das ganze Ausmaß dieser »Hirnstörung« erst jetzt deutlich? Die Autoren dieses Buches orten denn auch die Gründe, weshalb viele unserer Kinder unter den Symptomen leiden, die unter ADS zusammengefasst werden, eher in unserer Gesellschaft. Kinder, die mit immer mehr optischen Reizen überflutet werden, denen immer weniger Bewegungsmöglichkeiten geboten und deren Phantasie und »innere Bilder« von den Medien gestohlen werden, reagieren einfach so, wie es das »Krankheitsbild« ADS umschreibt. Und sie reagieren auf das, was ihnen da angeboten wird, durchaus »gesund«, weshalb eine »Therapie« auch am besten dort ansetzt, wo ADS entsteht, nämlich in der nächsten Umgebung des »betroffenen« Kindes.

Eingehend auf das Wechselspiel biologischer und sozialer Faktoren geht es Heidrun und Eckhard Schiffer im Wesentlichen darum, wie den ADS-Symptomen präventiv begegnet werden kann. Ihre Vorschläge reichen von ganz einfachen Mitteln wie der »Gute-Nacht-Geschichte« über die sinnvolle Einrichtung des Kinderzimmers bis hin zu einem adäquat-vorbeugenden Unterricht in der Grundschule - Möglichkeiten, das Problem an der Wurzel zu packen statt Medikamente zu verordnen, was den Autoren, wenn überhaupt, nur im Einzelfall sinnvoll erscheinen.

Rezensionen

"Die Autoren machen Kindern, Eltern und Lehrern Hoffnung und Mut. Mut zur Gegen-Bewegung, in Kinderzimmer, Kindergarten und Schule. Viele praktische Beispiele leisten wertvolle Hilfe über eine nicht immer, aber dann vielleicht immer öfter vermeidbare medikamentöse Therapie hinaus."
Neue Osnabrücker Zeitung
  

02. Juni 2003

n-tv

Dezember 2002

Borromäusverein Bonn

November 2002

Bildung&Wissenschaft (GEW)

22. Juli 2002

Oldenburgische Volkszeitung

20. Juni 2002

Die Zeit

09. Mai 2002

Bersenbrücker Kreisblatt

Bestellung

Schiffer, E., Schiffer, H.: "Nachdenken über Zappelphilipp - ADS: Beweg-Gründe und Hilfen"
2002 Beltz Verlag, Weinheim.Basel
131 Seiten, Euro 12
ISBN 3-407-22844-9

 

zurück zur Übersicht